• • • freiraum.suelz-koeln.de • • • freiraum.suelz-koeln.de • • • freiraum.suelz-koeln.de • • •

Freiraum 4.Quartal 2016

4q_2016_4-quartal-back

4q_2016_front

Holger Mertin meets Tom Dams

Freitag, den 30. September 2016 20:00 Uhr

160930-holger-wasserfontaene

Tom Dams hat als ‚Karma‘ zusammen mit Lars Vegas in den 90er Jahren den ‚Nu Jazz‘ initiiert und ist u.a. Kopf des DJ- und Produzentenkollektivs ‚Solar Moon’. Live ist er mit Elektronik, Samples und Gesang bei den vorrangig improvisiert spielenden Formationen ‚Papalagi’ und ‚Germaniacs’ zu hören.
Der Multiperkussionist und Spezialist für Rhythmustraditionen Holger Mertin ist in diversen disziplinübergreifenden Projekten aktiv.
Mertins Spiel zeichnet sich durch seinen spontanen, melodisch-rhythmischen Stil aus, der sich auch in seinem individuellen Instrumentarium widerspiegelt.
Mit jedem seiner Gäste tritt Mertin in seiner Reihe „drums and more“ in einen hochansteckenden, experimentellen und äußerst rhythmischen Dialog.

Eintritt 15|8 €
Wir laden herzlich ein.

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Changes Erinnerungen an den US-Songschreiber Phil Ochs muss leider wegen Krankheit abgesagt werden.

Samstag, den 1. Oktober 2016 20:00 Uhr

Jazz im Salon Sonny Brite – die Legende lebt

Samstag, den 08. Oktober 2016 20:00 Uhr

161008-sonnybritefinal

Sonny Brite war einer der am meisten gefürchteten Ganoven des Wilden Westens. Sein legendäres Erbe musikalisch aufzuarbeiten, haben sich vier Musiker zur monumentalen Aufgabe gemacht.
Rotzige Western- und Country-Grooves mischen sich genussvoll mit halb melancholisch, halb augenzwinkernd gesungenen Melodielinien.
Julian Ritter, (Saxophone, Klarinetten)
Johannes Ludwig (Saxophone, Klarinetten)
Alex Rönz (E-Bass) und
Nils Tegen (Drums)

Eintritt 15|8 €
Wir laden herzlich ein.
s. Jazzkalender http://www.nrwjazz.net/
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Verse im Freiraum

Sonntag, den 4. Oktober 2016 20:00 Uhr

Verse im Freiraum Uros Zupan (Slowenien,geboren 25.08.1963)
„Immer bleibt das andere“ und andere Gedichte

Ausgewählt und gelesen von Norbert Klein

Wir laden herzlich ein.
Eintritt 3 €
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Gabrielle Alioth liest aus ihrem Roman „Die entwendete Handschrift“.

Mittwoch, den 12. Oktober 20:00 Uhr

161012-gabriele-allioth

Am Morgen des 16. April 2015 wird der angesehene Mittelalterhistoriker Richard Merak im Konstanzer Inselhotel tot aufgefunden. Er hätte an diesem Tag den Hauptvortrag an der Tagung zur 600-Jahrfeier des Konzils von Konstanz halten sollen. Seine Beerdigung bringt Laura nach fünf Jahren in ihre Heimatstadt Basel zurück und zwingt sie, sich noch einmal mit ihrem früheren Leben auseinanderzusetzen.
Gabrielle Alioth unterrichtet neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit an der Hochschule Luzern.

Eintritt 8 €
Wir laden herzlich ein.

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Jazz im Salon Esja 4

Samstag, den 15. Oktober 2016 20:00 Uhr

161015esja-4-_-band-_-1

Esja 4 ist ein junges Jazzquartett um den Gitarristen und Komponisten Gero Schipmann. Er verbindet in seinen Kompositionen traditionellen und modernen Jazz mit Ambient-, Folk- und Pop/Rock- Elementen. Unterstützt wird das Quartett von der Kölner Saxophonistin Theresia Philipp.
Gero Schipmann – Gitarre / Komposition
Constantin Krahmer – Piano / Synthesizer
Stefan Rey – Kontrabass
Thomas Esch – Schlagzeug
Theresia Philipp – Alt-Saxophon / Klarinette

Eintritt 15|8 €
Wir laden herzlich ein.

s. Jazzkalender http://www.nrwjazz.net/

zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de

Jazz im Salon tangoX

Freitag, den 21. Oktober 2016 20:00 Uhr

161021-tangox-jazzschmiede-hartmut-schug

„Piazzolleske“

Bass Grooves, jazzige Improvisationen, Tangomelodik und prickelnde Rhythmen charakterisieren die eigenwilligen Interpretationen, die sowohl die interessierten Tangofreunde als auch jazzbegeisterte ZuhörerInnen anspricht.
Johannes Schmidt, Violine
Bert Rademakers, Piano
David Andres, Bass
Stefan Kremer, drums

Eintritt 15|8 €
Wir laden herzlich ein.
s. Jazzkalender http://www.nrwjazz.net/
zu reservieren unter:
Freiraum 0221 / 823 12 40, per mail über: freiraum@protect-data.de